Rezert - Varel - Diabetisches Fußsyndrom - Dozentin: Kerstin Protz - VA-200916-20

Rezertifizierung ICW e.V.®
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
200916-20
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bildungszentrum der Friesland Kliniken in Sande statt.
Die weitere Kommunikation sowie die Abrechnung des Kurses wird von unserem Kooperationspartner durchgeführt.
Mit der Annahme der Datenschutzerklärung während dem Anmeldeprozess erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Adressdaten an das Bildungszentrum der Friesland Kliniken weitergeben. Die Datenschutzerklärung des Bildungszentrum der Friesland Kliniken finden Sie unter: www.friesland-kliniken.de/de/datenschutz/

Für diese Veranstaltung erhalten Sie 8 Rezertifizierungspunkte nach ICW - Registrier Nummer: 2020-R-483.

Ausschreibung:
Jeder fünfte Diabetiker hat im Verlauf seiner Erkrankung ernsthafte Probleme mit den Füßen. Unter dem Begriff diabetisches Fußsyndrom werden Verletzungen und Schädigungen an den Füßen bei Patienten mit einer diabetischen Grunderkrankung zusammengefasst. Auslösend hierfür sind eine Polyneuropathie, eine diabetische Angiopathie oder die Mischform aus beiden. Diese Fortbildung vermittelt Grundlagen zu obigen Grunderkrankungen, Anamnese, Diagnostik, Therapie und Rezidivprophylaxe. Thematisiert werden auch essentiell notwendige Begleitmaßnahmen wie Entlastung, Schuhversorgung, Hautpflege und Wundrandschutz, Fußpflege sowie Patientenschulung. Ein Workshop zum Thema „Druckentlastung durch Filztechnik“ rundet die Veranstaltung ab.

09.00-10.30 Uhr:
Grundlagen, Grunderkrankungen und Symptome des diab. Fußsyndroms sowie mögliche Folgen

10.30-10.45 Uhr: Pause

10.45-12.15 Uhr:
Diagnostik, Therapie und Prävention

12.15-12.45 Uhr: Mittagspause

12.45-14.30 Uhr:
Aspekte der Druckentlastung, Workshop zu Filzentlastungspolsterm bei diab. Fußulkus

14.30-14.45 Uhr: Pause

14.45-16.00 Uhr:
Fallbeispiele - auf Spurensuche in Gruppen und Analyse von Wundsituationen
Festsaal im St. Marien-Stift am St. Johannes-Hospital, Menckestr. 4, 26316 Varel
85,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

16.09.2020 09:00 - 16:00

Kerstin Protz

Es sind leider keine weiteren Teilnahmeplätze im Seminar verfügbar