Der Weg aus dem Dschungel der Wundauflagen - Sande

Rezertifizierung ICW®
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
Rezertifizierung ICW® - 211109-20
Ca. eine Million Deutsche leiden unter chronischen Wunden mit gravierenden Einschränkungen in ihrer Lebensqualität. Die Auswahl einer individuell angepassten Wundauflage ist u. a. abhängig von Wundstadium/-phase, eventuellen Infektionszeichen oder einer bereits bestehenden Infektion, Exsudatmanagement und -beschaffenheit, Zustand von Wundran/-umgebung sowie bestehenden Gerüchen. Weitere Aspekte sind Wirtschaftlichkeit, Handhabbarkeit sowie Patientenbedürfnisse. Das Wechselintervall ist abhängig vom Abheilungszustand der Wunde bzw. dem richtigen Verhältnis zwischen Exsudation der Wunde und Aufnahmefähigkeit der Wundauflage und orientiert sich zudem an den Herstellerangaben. Diese Veranstaltung vermittelt den Teilnehmern anhand vieler Fallbeispiele die verschiedenen Versorgungsmöglichkeiten.

Inhalte:
- Kriterien zur Auswahl von Wundauflagen
- Stadiengerechte Versorgungsmöglichkeiten
- Débridementmethoden
- Zeitgemäße Wundspülung und Antiseptik
- Exsudatmanagement

Für diese Rezertifizierung erhalten Sie 8 Punkte durch die ICW. Rezertifizierungsnummer: 2021-R-130
Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch, Am Gut Sanderbusch 1, 26452 Sande
85,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

09.11.2021 09:00 - 16:00

Kerstin Protz

Anmelden